Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und anerkannt.
 
InSoPro e.V.
VON MENSCHEN.
FÜR MENSCHEN.
Helfen Sie helfen!
SPENDEN Sie
Hilfe welche direkt ankommt
MEHR ... ÜBER UNS

Vollstationär

Freie Plätze in unseren Einrichtungen können Sie hier einsehen

In unserer vollstationären Wohngruppe leben bis zu acht Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zusammen. Diese werden rund um die Uhr von pädagogischen Fachkräften betreut.

Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen Vertrauen in Beziehungen fassen, dysfunktionale Einstellungen und Überzeugungen auflösen und sie zur Selbstverantwortung und Selbstwirksamkeit zu befähigen. Die lebenspraktischen Aufgaben werden von den Kindern und Jugendlichen, in dem ihnen möglichen Umfang, weitestgehend eigenständig bewältigt und dadurch weiter entwickelt.

Individuelle Förder- und Trainingspläne stärken ihre entsprechenden Kompetenzen.

Mit einer intensiven Angehörigenarbeit wird die altersgemäße Beziehungsgestaltung zur Familie und damit die Entwicklung eines selbstständigen Erwachsenenlebens begleitet.

Zentrale Inhalte der Betreuungsgestaltung sind:

Ein weiterer Aspekt ist die grundsätzliche Entlastung der Kinder und Jugendlichen sowie deren Herkunftsfamilie, um neue Entwicklungen und Perspektiven zu ermöglichen. Insbesondere möchten wir Kindern und Jugendlichen mit Bindungsstörungen ein Lebensfeld ermöglichen, in dem sie positive und verlässliche Beziehungserfahrungen machen können.

Die interkulturelle Wohngruppe in Endingen bietet eine Kultur des Zusammenlebens und -arbeitens, einen Ort, an dem sich die Jugendlichen angenommen und sicher fühlen können. In all unseren Wohngruppen legen wir Wert auf eine freundliche und familiäre Atmosphäre – daher erwarten wir einen höflichen und respektvollen Umgang miteinander.

Die Kinder und Jugendlichen können, wenn notwendig oder sinnvoll an tagesstrukturierenden Angeboten Teilnehmen.